Inselcup 2015

Hallo liebe Mitglieder,

der Inselcup rückt näher, es sind nur noch 32 Tage bis zu 15-16.08. Ich möchte euch nun endlich einmal herzlich dazu einladen. Wir werden auch dieses Jahr uns ganz fleißig um euch kümmern und haben geplant am Samstag Abend mit euch zusammen ein "White Dinner" zu feiern.

Um das Dinner herum werden wir aber sicherlich noch fünf schöne Wettfahrten segeln, die Am Samstag mit dem ersten Start um 13 Uhr beginnen sollen.

Ich hoffe wir werden alle zusammen ein nettes Wochenende am Verein verleben können, damit dieses aber auch für alle so wird benötigen wir an vielen Stellen Helfer. sei es an Land, bei der Vorbereitung des Essens und des Clubhauses, oder auch beim Start und auf den Sicherungsbooten. Bitte geht doch einmal in euch und schaut an welcher Stelle ihr euch einbringen könnt. 

Melden könnt ihr wie gewohnt unter dem angegebenen Link oder per Mail

 InselCup Meldung

 Ausschreibung Inselcup 2015

Viele Grüße

Ole


     

 

Schnupperwochenende Runö

Habt ihr Lust mal ein Wochenende auf der Runö zu verbringen? Alles weitere findert ihr hier

Großer Saison Auftakt bei der Jugend

Samstagmorgen 11 Uhr trafen sich die Kids und Jugendlichen zum Jährlichen Putzdienst. In Windeseile wurde das Clubhaus gefegt, gewischt, geputzt vom Winterstaub befreit. Die Küche wurde Porentief gereinigt. Nach einer guten Stunde war alles Erledigt, selbst die Umkleideräume wurden geputzt.

Da das Wetter es nicht allzu gut mit den Kindern meinte, wurde das Mittagessen im Clubhaus eingenommen, bevor es endlich aufs Wasser gehen konnte.

Pünktlich zum slippen hörte es auf zu regnen und eine nette 3er Windbriese frischte auf. So kamen mehr als 8 Schiffe auf das Wasser. Das parallele Schnuppersegeln wurde in die Trainingseinheiten eingegliedert. Vier tapfere Schnupperkinder trotzen den gelegentlichen Regentropfen und fanden sichtlich Spaß am Segeln.

Das Segelwochenende stand unter dem Motto „selbst sind wir Kids“, so hieß es selbst Einkaufslisten zu schreiben und Einkaufen fahren, und das auf dem Wasserwege. Um 16:30 Uhr starten die Kinder und so manches Schnupperkind gleich mit, mit dem grauen Mobo in Richtung Curslack zum Penny Markt.  Für die am Club verbliebenen Trainer (1 ist mitgefahren) begann eine chillige Zeit und konnten mit Steffen seinen letzten „49“er Tag feiern. Die Zeit verging und verging. Nach knapp 3,5 Stunden war die Horde dann fröhlich, lachend wieder am Club gelandet. Das Abendessen wurde schnell gemeinsam hergerichtet und beim abendlichen Club Kino mit den Filmen „Lego“ und „Wind“ der Tag beendet.

Sonntag: Regen --- erstmal Frühstück. So manches Schnuppersegelkind kam schon vor der Zeit und half die Boote ins  in Wasser zu bekommen. Und das Wetter hatte wieder ein Einsehen und schickte ein paar Sonnenstrahlen. Der gesamte

Weiterlesen: Großer Saison Auftakt bei der Jugend

Ansegeln 2015

Der Winterschlaf ist vorbei

Bei herrlichem Sonnenschein und moderaten Temperaturen lies der Wind zwar teilweise auf sich warten, doch konnten am Samstag gleich 4 Wettfahrten um die Startschüssel gesegelt werde. Unglaubliche 18 Schiffe an der Startlinie ließen auf spannende Wettfahrten schließen,  und so kam es auch. Durch einen für Zuschauer begünstigten Up und Down  vor dem Clubgelände lies die Segler zu taktischen Höchstformen auflaufen. So kam es auch vor, das H-Jollenvorschoter in den Wendemanöver ihre Bootsbreite unterschätzen und prompt im Wasser landeten, Gott sei Dank konnten die Star Crew um Holger A. und Sven R. ein Überfahren verhindern.

Unsere Neueinsteiger Crews in den Lasern konnten sich im Regattafeld super behaupten. Auch wenn einem nieeeee Kalt ist, und das bei einer Wassertemperatur von knapp 10 Grad wurde tapfer durch gesegelt. Allen einen Herzlichen Glückwunsch für ihre ersegelten Plätze und dem Gesamtsieger mit 3 Ersten berechneten Plätzen sei abgenommen, dass das winterliche „Durchsegeln“ einen sportlich nach vorne bringt.

Die Auswertung im Detail finder ihr hier

 

 

Nicolas wir freuen uns – Applaus.

Segeln für Kinder und Jugendliche

Und immer eine Handbreit Wasser unter’m Kiel…


Wind, Wasser, Wellen – gehören für Hamburger Jungs und Deerns doch zur Kindheit dazu, oder?